Programm ANNO 1230

Heran, heran und Augen auf, der hehren Kunst lasst freien Lauf … Macht Platz und gebt die Wege frei, für eitel Spiel und Gaukeley … Kommet zu Hauf aus Nah und Fern,Psalter und Harfe lasset zu Hause gern … Hehre Kunst und derbe Späße … Habt Kurzweyl und lasset Euch in die bunte Welt der Spielleyt und Vaganten entführen…

Konrad I. von Rüdenberg ließ seinen  Schatzmeister zur ersten österlichen Zeitreise im Jahres Herrn 2019 tief in seine Schatztruhe greifen. Zu ANNO 1230 wurden weder Kosten noch Mühen gescheut, um den Gästen aus nah und Fern ein fröhliches Familienfest darzubieten. Zusammen mit seinem Hofnarren und den Beratern für Kurzweyl hatte seine Durchlaut aus den unzähligen Depeschen die besten Offerten heraus-gesucht, um das hochverehrte Publikum mit hochkarätigen Darbietungen unterschiedlichster Art zu ver-zücken.

 
      Pest & Kolera  

An drei Festtagen garantierten Musik, Gaukeley und Mittelaltertheater ein kurzweyliges Schauspiel aus vergangenen Tagen.  Musikgruppen präsentierten historische Musik nach Art der Spielleute des Mittelalters und die Besucher wurden Zeuge, wie Lieder, Tänze und Melodien aus alten überlieferten Quellen angereichert durch Possen, Narreteyen, Gaukeley und Taschenspielertricks, die alten Tage in neuem Licht erschienen ließen.

 
    Comes Vagantes Speellüe
 
    Ganzenfanfare Mani Arena / Lull und Lall
 
     LunaTix Feuershow LunaLuz Stelzentheater
Sende auch DU diesen Beitrag in die Welt hinaus...