ANNO 1195 zu Büren

 

Vom 21. bis 23. Juni hält das Mittelalter Einzug in die wunderschönen Alemeauen zu Büren. An drei fröhlichen Fest- und Markttagen erwarten die ehrenwerten Besucher ein vielseitiges Programm erwartet die ehrwerten Besucher auf dem zweiten ANNO 1195. Damit sich niemand  verläuft, nichts verpasst und zur rechten Zeit am richtigen Ort ist, erstellte die Kartografen und Programmgestalter der Edelherren zu Büren die Übersichtkarte sowie den Zeitplan des Programms. Ausführliche Infos zum Programm findet ihr HIER

Almeauen zu Büren-Download
ZeitplanProgramm-Download
Sende diesen Beitrag an deine Freunde...

Nach dem ANNO 1280 ist vor dem ANNO 1195

 
ANNO 1195 in den wunderschönen Almeauen zu Büren im Paderborner Land … In Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing Büren präsentiert ANNO EVENTS vom 21. bis 23. Juni 2024 das mittelalterliche Marktgeschehen mit Heerlagern vor der traumhaften historischen Kulisse des Mauritius-Gymnasiums, eines ehemaligen in den Jahren von 1719 bis 1728 im barocken Stil erbauten Jesuitenkollegs sowie der zwischen 1754 bis 1773 im spätbarocken Stil erbauten Jesuitenkirche “Maria Immaculata”.
ANNO EVENTS legt bei seinen Festen und Märkten großen Wert auf die Integration der Heerlager, in denen das mittelalterliche Leben mit Leib und Seele praktiziert wird. Barden und Musikgruppen spielen auf, die auf mittelalterlichen Instrumenten die Besucher mit fröhlichen Gesängen und alter Spielmannskunst in ihren Bann ziehen. Die Besucher betreten ein anderes Jahrhundert und lassen Stress und Hektik des Alltags hinter sich. Ein historisches Treiben, aber auch viel Besinnlichkeit um zu den Wurzeln zurück zu kehren, die einst waren. ANNO 1195 bietet ein Erlebnis für Leib und Seele. Ein Marktgeschehen voller Kulturen und purer Lebensfreude, auf dem gemeinsam fürs Leben gelernt, erlebt, bestaunt, gespielt und fröhliche Stunden miteinander verbracht werden können. Neben Heerlagern, in denen das mittelalterliche Leben mit Leib und Seele praktiziert wird, und dem Marktgeschehen präsentieren die Geschichtstage in den Almeauen Spielleute, Gaukler, Hexen, Jongleure und mittelalterliche Rittergruppen. Feuerschlucker zeigen ihre Künste und edle Ritter messen sich im Schwertkampf! Ausführliche Infos
 
Sende diesen Beitrag an deine Freunde...

Kurzweyl auf dem vierzehnten ANNO 1280

               

Otto III., Graf von Ravensberg, ließ seiner doch ansonsten ziemlich knausrigen Schatzmeister zum vierzehnten ANNO 1280 tief in seine Schatztruhe greifen. Es wurden weder Kosten noch Mühen gescheut, um den Gästen aus nah und Fern ein fröhliches Familienfest darzubieten. Zusammen mit seinem Hofnarren und den Beratern für Kurzweyl hat der Graf aus den unzähligen Depeschen die besten Offerten herausgesucht, um das hochverehrte Publikum erneut auf das ein oder andere Mal mit hochkarätigen Darbietungen unterschiedlichster Art verzücken zu können. An vier Festtagen garantieren Musik, Gaukeley und Mittelaltertheater ein kurzweiliges Schauspiel aus vergangenen Tagen. Musikgruppen werden historische Musik nach Art der Spielleute des Mittelalters präsentieren und die Besucher werden Zeuge, wie Lieder, Tänze und Melodien aus alten überlieferten Quellen angereichert durch Possen, Narreteyen, Gaukeley und Taschenspielertricks, die alten Tage in neuem Licht erscheinen lassen. Programm

 
 
Sende diesen Beitrag an deine Freunde...

Nach dem ANNO ist vor dem ANNO

gütersloh24 - 1280

ANNO 1290 zu Venne: Danke an alle, die sich den Strapazen des Aufbaus im mittelalterlichen Wacken stellten, Sturm und Regen trotzten und am letzten Tag dafür noch einen sonnigen Sonntag erleben durften 🙏🌞🙏! Nachdem auf der Mühleninsel die Tore geschlossen wurden und alle Teilnehmer doch wohlbehalten die heimatlichen Gefilde erreichten, richten sich die Blicke jetzt in Richtung Rittergut Kruse zu Gütersloh-Isselhorst. Graf Otto III. von Ravensberg lädt zu seinem vierzehnten Feste ANNO 1280 Informationen zum Programm und vieles mehr werden in den nächsten Tage kundgetan. Bis dahin gehabt euch wohl 🙂 

Sende diesen Beitrag an deine Freunde...

ANNO 1290 zu Venne

In wenigen Tagem öffnen sich die Tore zum zwölften Fest- und Markttreiben auf der wunderschönen Mühleninsel zu Venne. Wigbold von Holte präsentiert ein vielseitiges Kurzweylprogramm und wird Händler, Handwerker, Versorger und Heerlager aus allen Teilen des Landes herzlich willkommen heißen. Als machet euch auf ins ANNOLAND zu Venne, um mit uns gemeinsam ein fröhliches Fest zu feiern. Viele Informationen findet ihr hier

ANNO 1290

Sende diesen Beitrag an deine Freunde...

Bewerbungsinformationen ANNO Feste & Märkte 2024

Vorläufiger Anmeldestopp für die ANNO FESTE & MÄRKTE 2024: Die Nachfrage nach Lager- und Standplätzen war so groß, sodass die Marktmeister gehalten waren, für die in Rot markierten Bereiche vorerst keine weiteren Teilnehmerbestätigungen zu erteilen. In den nächsten Tagen werden sie prüfen, inwieweit es noch Möglichkeiten gibt, Zusagen zu erteilen. Bis dahin habt Geduld und gehabt euch wohl.

ANNO 1290VenneAufnahmestopp

ANNO 1280GüterslohHandwerker / Heerlager  + Versorger  / Frei: Händler

ANNO 1195 Büren – Versorger / Frei: Heerlager, Handwerker + Händler

ANNO 1250Höxter –  Aufnahmestopp

ANNO 1238Telgte – Handwerker / Heerlager + Versorger / Frei: Händler

ANNO 1320Rahden – Handwerker / Heerlager + Versorger / Frei Händler

ANNO WYHNACHTGütersloh – Frei für alle Bereiche

ANNO 1240HagenAbgesagt

Stand per: 24.03.2024

 
 
Sende diesen Beitrag an deine Freunde...

ANNO Märkte + Feste im Jahre des Herrn 2024

Seyd gegrüßt werte Freunde mittelalterlicher Märkte und Feste … Landauf, landab rufen die Herolde zu fröhlichen Festen und emsigem Marktgeschehen im Jahre des Herrn 2024. Auch wir freuen uns, die ANNOFAMILIE wiederzusehen und neue Gäste begrüßen zu dürfen. Bischöfe, Droste, Grafen und Könige laden zu ihren Feierlichkeiten ein. Händler, Handwerker, Heerlager, Versorger und natürlich auch Vaganten, Spielleyt und alle, die mit ihren fabelhaften Darbietungen zum kurzweyligen Geschehen beitragen, werden auf den  ANNOFESTEN herzlich willlkommen geheißen … Das hochverehrte Publikum darf gespannt sein, was sie im ANNOLAND so alles erwarten wird. Bis dahin bleibt alle gesund und gehabt euch wohl …

Sende diesen Beitrag an deine Freunde...

ANNO schreibt Geschichte …

ANNO 1280 im Geschichtsbuch für Gymnasien (G9) in Nordrhein-Westfalen

Mit Beginn des neuen Schuljahres begeben sich die Gymnasialschüler des 5. und 6. Schuljahres im Geschichtsunterricht auch auf eine Zeitreise ins Mittelalter. Unter dem Oberbegriff „Geschichte konkret“ wird im von der Westermann-Gruppe aufgelegten Lehrbuch „Zeiten und Menschen 1“ auf zwei Seiten das mittelalterliche Fest ANNO 1280 auf dem Rittergut Kruse zu Gütersloh-Isselhorst in den Lehrplan integriert. In einer Auflage von 50.000 Exemplaren wird das Ritterfest Einzug in die Gymnasien des Landes Nordrhein-Westfalen halten.

 

 

Sende diesen Beitrag an deine Freunde...