Heerlager ANNO 1280/2020

 

Einträge 1 - 43 von insgesamt 43

Wir sind ein Lager von Bogenschützen Mitte des 13 jhdt. Wir haben eine Bogenbahn und bieten Kinderschminken an.

Wir sind ein Lager und bieten Einblick wie man damals kochte und lebte mit Kindern und zeigen Euch vergessene Instrumente und Spielen Musik für eure Ohren.

Wir sind ein Spätmittelalterliches Heerlager das sich in der Verbreitung der Kunst des Bogenschießens und des Axtwerfens verdingt.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Heimatlager der Veranstaltungstechnik

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Ritter Marquard Westensee um 1320. Wir stellen das Ritterleben da, sowie das Lagerleben. Wir erklären Rüsttechnik. Ein Mönch steht unserem Lager bei.

Wir machen eine Johanniter Darstellung

Wir sind die Hanse Steinfurt, wir haben es uns zur Aufgabe gemacht , neben dem Lagerleben, Hanse, Ihre Wirkung auf Handel und Beispiele der Handelswaren zu erklären und zu zeigen.
desweiteren zeigen wir Spielerey für Kinder und Erwachsene, vergessenes und bekanntes.

Die Thors Mannen stellen Germanen zur Völkerwanderung dar. Wir bieten Axtwerfen, Kampfvorführungen und eine historische Kornmühle.
Gerne rüsten wir Interessierte Besucher in eine unserer Rüstungen um zu erleben wie es ist eine Rüstung zu tragen und sich damit zu bewegen.
Wir freuen uns auf interessierte Besucher und versuchen nach besten Wissen und Gewissen eure Fragen zu beantworten.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Ava Catharina von Altena soll heiraten - und zwar nicht irgendwen, sondern Erik Haldorson, einen Wikinger, um die Handelsbeziehungen zwischen ihren Vätern zu stützen. Braut und Bräutigam sollen sich auf der Hälfte der Strecke treffen. Leider kommt Erik etwas wichtiges dazwischen und so schickt er vorerst eine kleine Eskorte voraus, während Ava Catharina mit ihren Hofdamen, ihrem Pfaffen, einigen Rittern und Bediensteten reist.
Unsere Hochzeitsgesellschaft ist bunt und fröhlich und hat sich zu ihrem Schutz einem Heereszug angeschlossen. Die Zeit des Lagerns (und des Wartens auf Erik) vertreiben wir uns und euch mit allerlei Spielen, Frisurenflechten, Waffenvorführungen und -erklärungen, Handarbeiten und Kochen. Kommt vorbei und schaut selbst; zu einem Pläuschchen sind sowohl die hohen Herrschaften als auch das Gesinde immer aufgelegt.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Bei der Congregatio Amicorum könnt ihr altes Handwerk wie die Knochenschnitzerei, Naalbinding, Brettchenweben und Nestelknüpfen beobachten und euch auch selbst darin versuchen. Auch sind wir nicht darum verlegen euch in unsere rekonstruierten Töpfe gucken zu lassen und euch die mittelalterliche Küche samt ihrer Rezepte zu erläutern.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Die Gruppe Castra Camensia pflegt traditionelles Handwerk und die Aufführung alter Musik auf historischen Instumenten, Gesang und Tanz.
Gerne laden wir große und kleine Besucher dazu ein, mit uns Wolle zu filzen, Seife herzustellen
oder sich die Zeit bei verschiedenen mittelalterlichen Spielen zu vertreiben.

Wir sind ein kulturhistorischer, gemeinnütziger Verein von gleichberechtigten, Gewandung tragenden Freunden des Mittelalters. Einer unserer Grundsätze ist, dass dabei weder Alter noch Geschlecht oder Herkunft eine Rolle spielen. Egal ob Adeliger oder Geistlicher, Söldner oder Ritter, Kaufmann oder gemeines Volk, Gaukler oder Spielmann, bis hin zu den unteren Ständen des Bettlers oder Aussätzigen.

Alle Schichten der Gesellschaft finden ihren Platz bei uns!

Unser Leitsatz:
Mittelalter ist nicht nur Schwertkampf

Unsere Ziele:
Pflege der Romantik des Mittelalters, sowie der Kultur und Geschichte unserer Heimat. Hochhalten der ritterlichen Ideale „Ehre, Treue, Freundschaft und Wohltätigkeit“. Echte Freundschaft und Toleranz gegenüber den Mitmenschen entwickeln und leben.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Kleine freundliche Wikingergruppe aus dem Umfeld des Königs Harald Blauzahn. Wir machen Handwerk, handeln mit Kleinzeug und lassen Euch unsere Rufhörner testen.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Die Tanzgruppe Faux Pas besteht seit 1993.
Wir lagern und führen Tänze des Mittelalters bis in die späte Renaissance auf .
Unsere Kleidung sind stadtbürgerliche Gewänder der Gotik und der Frührenaissance.
Die Spezialität von Faux Pas sind Mitmachtänze, wobei wir nach einer Vorführung
Reigen gemeinsam mit dem Publikum tanzen.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Nordisch angehauchter stupfer Historismus mit Pferden, Karren und mehr.

Wir sind ein kleines Wiki lager mit Kämpfer/ Kämpferinnen mit Freunden. Die Besonderheit an uns ist das 4,20 hohe Zelt im Wikistyle.

Wir sind ein offenes Lager, wo Gäste sich die Zelte auch von innen anschauen können, um sich eine nähere Vorstellung vom Leben in einem Mittelalterlichen Heerlager zu machen.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Wir sind zwei Schildmaide aus dem Kölner Süden und seit Jahren reisen wir von Markt zu Markt durch verschiedene Zeit Epochen!

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Circulus amicorum stellt das Alltagsleben des ausgehenden Mittelalters bis hin zur Renaissence in den schottischen Highlands dar.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Wir sind eine Gruppe von Mittelalterfreunden, die sich schon lange kennt und aus Ostwestfalen und dem Ruhrgebiet auf einem Mittelaltermarkt zusammengefunden hat.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Der Elchclan ist eine Wikingerfamilie um 900, die sich vorzugsweise im Schildbau versucht.

Die Hexe lockt gern Kinder in ihr Zelt, um sie mit leckeren Sachen aus der Natur zu verführen.

Die Wikinger haben ihren dauerhungrigen Drachen dabei, den Kinder mit Mäusen füttern dürfen. Dafür zeigt sich der Drache dankbar und gibt etwas von seinem Schatz zurück.
Hat der Mann wieder den Müll nicht aus gebracht? Die Frau das Essen nicht gemacht? Die Eltern wieder zuviel gemeckert? Mit Hilfe des Prangers könnt ihr bestimmt einige Unstimmigkeiten klären 😉

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Wir sind ein offenes Lager in dem jeder willkommen ist und in dem einem das Leben im Mittelalter nah gebracht wird. Ebenfalls teilen wir gerne unser Wissen über die Waffen-, Rüstung- und Bogenkunde dieser Zeit mit jedermann.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Nicht unbedingt authentisch, aber sehr ambientich! 😉
Es wird versucht, vor allem mit Lichtquellen, Kräutern, einer interessanten Kochstelle und gemütlich eingerichteten, einsehbaren Zelten, für ein dekoratives Lager zu sorgen.
Wir sind weder einer bestimmten Epoche noch einer bestimmten Zunft zuzuordnen. Unsere Kleidung und Ausrüstung entspricht in etwa bäuerlichen Handwerkern.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Wir - Midgards Wölfe sind ein buntes Heerlager aus dem Germanischen Norden, die sowohl für die Götter kämpfen als auch gerne den einen oder anderen Trunk an der Taverne zu sich nehmen.
Zudem begeistern wir gerne die Besucher - zumeist Kinder - und nehmen auch gerne an Umzügen und anderen etwaigen Darstellungen teil.
In unserem Lager werden zum Teil Lederarbeiten vollführt, gerne mit Besuchern gesprochen und ordentlich gekocht.

Als dann, auf Odin

Midgards Wölfe

Wir stellen Menschen aus dem raum Paderborn um das Jahr 600 dar.
Dazu gibt es typische Waffen dieser Zeit im Kampf zu sehen.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Wir sind zwei Familien die eine Mittelalterdarstellung zur Stauferzeit darstellen.
Es wird Mittelalterlich gekocht und auch gelebt. Auf fragen der Besucher wird Geren und Umfassend geantwortet und wir bitten auch etwas kurzweil für das Publikum in form von:
- Hufeisenwerfen
- Kreiselspiel
- Sackschalgen
Handwerklich haben wir auch etwas zu bieten:
- Bei Sonne das Brandmalen mit einer Glaskugel
- Lederarbeiten
- Zeigen der Sarwürker kunst
- Holzschnitzen

Mit Schauzelt und Wissensvermittlung an der Kochstelle geben wir gerne auch Informationen über Waffen, Kleidung und leben im Mittelalter weiter.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Als illustrer Zusammenschluss zweier Adelsfamilien (Landadel) reisen wir durch das Land und berichten dem geistig möblierten Volke von dem neusten modischischen Schrei aus Paris (1350), althergebrachten Rezepten über offener Flamme bis hin zum Kriegshandwerk mit Demonastratio und Waffenkunde für groß und klein.
So verdingen wir uns hier und da, in weit und nah, bringe Kunde unters Volk und stellen unsere Knechte für bare Münze unter Waffen, um zum Schutz und der Einhaltung des Marktfriedens zu sorgen.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

bäuerliches Lager, wir experimentieren mit Kräutern, stellen Käse her und arbeiten eng mit der Natur.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Der Svalka-Klan ist eine Wikingergruppe aus Ostwestfalen. Wir bieten lebendiges Lagerleben auf Mittelalterveranstaltungen in der Region an und bewegen uns im Zeitfenster zwischen 800 und 1000 AD. 2016 haben wir das erste Mal gemeinsam auf dem Delbrücker Sommermarkt gelagert. 2017 haben wir uns zur Gruppe zusammengeschlossen und begonnen, eine gemeinsame Darstellung anzustreben. Vieles ist noch nicht perfekt, aber wir arbeiten stetig daran.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

KOBOLDVOLK ZU WESTFALEN
Gegründet: anno domini 2007
Darstellung: um 1225
Blasonierung: Von Silber und Grün schräglinks geteilt, oben ein tanzender Kobold, unten ein am Biertische
springendes Westfalenroß
STADTLUFT MACHT FREI
"Geflüchtet zur Zeit Kaiser Friedrichs II. von Staufen, einerseits vor den Wirren um die Erschlagung des
Erzbischofs Engelberg I von Köln anno 1225, und andererseits vor den ständigen Streitigkeiten der Grafen
von Steinfurt, Bentheim, Lingen und Tecklenburg, hat sich dieser aus verschiedenen Teilen des
Westfalenlandes zusammengewürfelte Haufen Haderlumpen zusammengerottet und versucht, in einer der
im Hochmittelalter immer mehr aufblühenden Städte ein neues Leben zu beginnen - in der Hoffnung, aber
auch der Entschlossenheit, die zur Erlangung des freien Bürgertums geforderte Zeit von einem Jahr und
einem Tag durchzustehen... "
...und dabei die Freude am Leben, an Wein, Weib und Gesang nicht zu verlieren! Da werden schon mal
zotige Lieder gesungen, Fünfe gerade gemacht, Balken gebogen, Sieben gewürfelt, der Nagelklotz gedreht
und Scherzkekse gebacken!
Angebot: Mittelalterliches Handwerk und Handarbeiten, Kochen und
Waffelbacken am offenen Feuer, Präsentation der Wappen der Herkunftsorte. Spiele, Dumm- und
Albernheiten aller Art.
Wir sind wie Schnupfen: Wir kommen wieder und sind ansteckend. Also Vorsicht:
Es besteht Koboldisierungsgefahr!

Domus Nova zeigt Kleidung und Handwerk aus dem Frühmittelalter. Für das kleine Volk bieten wir (kostenlos) Reiten auf Holzpferden und Töpfern an.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Bei uns im Lager findet Ihr viel Abwechslung, vom Henkergalgenspiel über Bogenbau zum Mehlmahlen ist vieles dabei. Wir freuen uns über Besucher in unserem Lager.

Handwerker und Templer im 13. Jh.

Wir stellen Wikinger aus dem Raum Haithabu um das Jahr 1000 dar.
Wir werden das Leben in einem Dorf, mit Brotbacken, Gartenarbeit,Handarbeit wie Nadelbinden und Spinnen darstellen.

Suum Cuique
Das sind wir! Ein kleines Familienlager.
Da sind der Lagerohm Rotscha und seine Frau Petra, Lord David mit seiner Lady Tabea mit Emily und Wendy mit ihrem Lasse, Kijana und Reyk, sowie der freie Mitlagerer Julian, der unsere Söldnertruppe tatkräftig unterstützen.
Ebenfalls sind bei uns Gäste aus verbündeten Lagern gern gesehen. Wir stellen einen bunt gemischten Söldnerhaufen dar. Rotscha der Ohm ist weit gereist und hat seine Mannen auf seinen Reisen kennengelernt. So ergibt es sich , das wir einen Schotten , einen Mongolen und eine Orientalin unter uns haben.
Unsere Zelte sind nicht alle " A ". Das Gästezelt ist ein Saharazelt, aber von innen vorzeigbar aufgemacht. Nun, das Hobby ist nicht der preiswertesten eines.
Alle Möbel und Truhen sind selbst gebaut , vielleicht nicht 100 Prozent authentisch aaaaber praktisch!
Besucher sind eingeladen , sich bei uns umzuschauen und zu einem Plausch an unser Feuer zu setzen. Frei nach unserem Namen " Jedem das seine" kann sich jeder bei uns nach seinem Wunsch entfalten.
Solange er sich an bestehende Normen hält! So kann es vorkommen, das wir für manche Veranstaltungen einen Rettungssanitäter und bis zu 3 Feuerwehrleute stellen können.
Fühlt euch also wie zuhause... aber benehmt euch nicht so

Ich habe für unsere Sippe den Papierkram übernommen. Nächstes Wochenende wollen Tobias Au, Matthias Borowski und ich, Dirk Bensel, das Gelände Wikingerdorf entkrauten und weiteres planen.
Ein Teil der Truppe von diesem Jahr ist nächstes Jahr in Jork, daher sammeln wir gerade Ideen für nächstes Jahr.
Wir müssten uns dann mal treffen und die Details besprechen ... vielleicht vor Weihnachten.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Wir sind ein Lager mit 5 Personen und einem leiben, kleinen Pudel.
Da wir das Lagerleben lieben und möchten, dass sich die Gäste wohlfühlen und auch etwas zu Sehen bekommen, kann jeder von uns etwas dazu beitragen.
Es werden auf dem Markt Besen gebunden, mit einer Glaskugel werden Ornamente auf Holz gebrannt, kleinere Lederarbeiten ausgeführt. Ein Mitglied unseres Lagers stellt Wachstücher her. Zwei unserer Mitglieder sind mit historischen Handarbeiten beschäftigt.
Außerdem bringen wir jedem Besucher, der interessiert ist, die historischen Waffen nahe. Wir haben dafür keine festen Zeiten vorgesehen. Sobald wir merken, dass von Seiten der Besucher Interesse besteht, werden die Waffen erklärt.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Wir sind eine RusWikingersippe (Kämpfer und Händler) in dem Raum um Ribe im jahre 950...

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Seyd gegrüßt!

Comitatus Lilium stellt eine Jagdgesellschaft auf Wanderschaft dar. Im Laufe der Zeit hat sich eine große Schar an Leuten verschiedenen Alters zusammengetan um diesen Orden würdig zu vertreten. Wir zeigen ein alltägliches Lagerleben aus dem 13. Jahrhundert. Damit verbinden wir handwerkliches Treiben wie Holzarbeiten oder Spinnen und achten auf authentische Gewandungen. Doch auch das Üben der Geschicklichkeit mit Bogen und Schwert gehört dazu. Dabei sticht die Begeisterung für das Bogenschießen besonders hervor.
So zieht unser Heerlager zu Mittelaltermärkten in Ostwestfalen und Umgebung um mit anderen Mittelalterbegeisterten diese Faszination zu teilen und zu leben.

Wir stellen Händler im Wandel der Zeit da.
Wobei Per Roemson von Herner Venskab ein Wikingerhändler aus der Zeit um 900 a.D. aus der Gegend von Ribe ist.
Tyro vom Walde ist ein Tuchhändler aus der Hansestadt Wipperfürth um 1245 a.D.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Wir zeigen den Bogenbau und Pfeilbau als weitere Attraktion befinden sich Frettchen in unserem Lager.

Bild von Eurem Lager / Stand / Gruppe

Wir sind ein lustiges Völkchen, dass Euch gerne an unseren Albernheiten und Aktivitäten teilhaben lässt.