Zu den Höhepunkten von ANNO 1290 gehört zweifelsohne das Ritterturnier zu Fuß und Pferde. Erstmals auf dem Halhof präsentieren die kulturhistorischen „Wenzel Ritterspiele“ das große Turney zu Fuß und Pferd, das mit dem spätabendlichen Feuerturnier am Samstag seinen Höhepunkt findet. Hoch zu Ross messen sich die Recken im immerwährenden Kampf um die goldene Krone. Sie meistern ihre Künste auf rassigen Pferden in vollem Galopp. Schwerter klirren und Äxte donnern auf Schilde. Spektakuläre Herausforderungen der Ritter und das abendliche Feuerreiten bringen den Nervenkitzel ins Programm. Mit allerlei Action und Spaß wird das Volk aufs Trefflichste unterhalten. Als Turnier bezeichnet man unter anderem ein ritterliches Kampfspiel. Die niedergeschriebenen und so festgelegten Regeln nannte man Cartell. Es gab zum Beispiel Einzelkämpfe in verschiedenen Sparten, wie Schwertkampf, Bogenschießen und das Lanzenstechen Tjost, aber auch Massengefechte (Buhurt) mit stumpfen Waffen. Das mittelalterliche Turnier entwickelte sich aus den Kampfübungen der Krieger und verkam in späterer Zeit zu einer reinen Schau für das Volk. Im Laufe des 12. Jahrhunderts wurde das Turnier zum Großereignis, da neben Rittern auch Musikanten, Tierbändiger und Gaukler kamen.

Ludwig, Graf von Ravensberg und Hermann von Schildesche laden ihre hochverehrten Gäste auf den Festplatz zu Bielefeld-Schildesche, um sie am Kräftemessen seiner ehrenwerten Ritter teilhaben zu lassen. Gekämpft wird zu Pferd und in voller Rüstung. Ziel ist es, den entgegen galoppierenden Gegner mit der Lanze innerhalb der den Turnierplatz umfassenden Schranken entweder am Schild oder Hals zu treffen, um ihn aus dem Sattel zu werfen. Gehen nur die Lanzen zu Bruch, ohne dass ein Ritter aus dem Sattel gehoben wird, werden neue Lanzen gereicht, und die Ritter machen sich sofort wieder bereit für den nächsten Waffengang.  Seinen finalen Höhepunkt und dramatischen Abschluß findet das Turnier mit dem Ritt durch das offene Feuer.

 wrs 03 wrs 04  wrs 07 bettina heiler 

 Wenzel Ritterspiele Heimatseite - Wenzel Ritterspiele Videos


halhof2018

Alle Bilder, Texte und Grafiken unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Einsender. Seite © Alle Rechte vorbehalten durch  Nobby Morkes - All Pictures, Texts and Graphic Works © by the Senders. Site © 2016-2017 by Nobby Morkes. All rights reserved login Impressum Datenschutz