ANNO WYHNACHT 1280

Bild könnte enthalten: Himmel, Nacht und Text

Ihr Kinderlein kommet, ob groß ob klein, ANNO EVENTS lädt zur Wyhnacht ein … Der Weihnachtsstern leuchtet am 2. Adventswochende auf dem Rittergut Kruse zu Gütersloh-Isselhorst. ANNO Wyhnacht 1280 Marktgeschehen mit alter Handwerkskunst, winterliche Heerlager, Speys & Trank, Kurzweyl mit Musik & Gaukeley … Öffnungszeiten: Samstag 11.00h bis 22.00h / Sonntag 11.00 bis 21.00h.

ANNO EVENTS erstrahlt in neuem Gewand.

Viel Zeit, Arbeit und Hirnschmalz wurde investiert, um die Heimatseiten von Anno Events in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Bildergebnis für sonnenaufgang fantasy

Das Grundgerüst ist nun fertig und in den nächsten Wochen pflegen wir die Historie der letzten Jahre ins System ein. Seid gespannt auf so manchen tollen Rückblick. Aber auch an dem Aussehen werden unserer Seite werden wir noch arbeiten. Zum Beispiel an der Pergamentrolle 🙂

Weiter lesen “ANNO EVENTS erstrahlt in neuem Gewand.”

Presseberichte zum ANNO 1290 in Bielefeld

Es ist vollbracht: Die mittelalterlichen Tore auf dem historischen Halhof in Bielefeld-Schildesche sind geschlossen und das Familienfest ANNO 1290 begeisterte zum zweiten Mal tausende von Besuchern … Der Dank von ANNO events gilt allen Teilnehmern aus den Heerlagern, den Händlern, Handwerkern und Versorgern sowie dem Team des Halhofes, die zum Erfolg und Gelingen des gräflichen Festes beigetragen haben. Habt Dank … Die Medien berichten heute ausführlich in ihren Ausgaben: Westfalen-Blatt https://tinyurl.com/yc5pf42c / NW Bielefeld https://tinyurl.com/ycun6dl2

Weiter lesen “Presseberichte zum ANNO 1290 in Bielefeld”

ANNO 1290: Kostenloser Shuttelservice zum Halhof in Bielefeld-Schildesche.

Am Samstag und Sonntag setzt moBiel stündlich kostenlose Shuttlebusse zwischen den Haltestellen Milse, Halhof und Schildesche ein. Besucher können die Shuttlebusse mit der Stadtbahn erreichen oder die Park & Ride-Parkplätze Schildesche und Milse nutzen.

Weiter lesen “ANNO 1290: Kostenloser Shuttelservice zum Halhof in Bielefeld-Schildesche.”