ANNO 1195 auf dem Moritzmark zu Büren

Büren von Osten nach einem Stich von Merian, 1647

                                                        Quelle: www.westfaelische-geschichte.de / Bild: Haus Büren’scher Fonds /-Gymnasium

ANNO 1195 auf dem Moritzmarkt zu Büren im südlichen Paderborner Land. Mittelalterliches Marktgeschehen mit Heerlagern in den Almeauen vor der historischen Kulisse des Mauritius-Gymnasiums, eines ehemaligen in den Jahren von 1719 bis 1728 im barocken Stil erbauten Jesuitenkollegs sowie der zwischen 1754 bis 1773 im spätbarocken Stil erbauten Jesuitenkirche “Maria Immaculata”. In Zusammenarbeit mit Stadtmarkteting Büren.  Infos 

Bewerbungen für Händler, Handwerker, Heerlager & Kurzweyl

Sende auch DU diesen Beitrag in die Welt hinaus...